Startseite » Blog » Brennholzpflege im Sommer: Vorbereitung für die Heizsaison

Brennholzpflege im Sommer: Vorbereitung für die Heizsaison

Der Sommer ist in vollem Gange, und während die Temperaturen steigen, denken die wenigsten an ihre Kamine und Öfen. Doch jetzt ist genau die richtige Zeit, sich um Ihr Brennholz zu kümmern, um sicherzustellen, dass Sie in der kommenden Heizsaison bestens vorbereitet sind. Bei BRENNHOLZWERK verstehen wir die Bedeutung der richtigen Pflege, und deshalb geben wir Ihnen hier einige Tipps, wie Sie Ihr Brennholz im Sommer optimal pflegen können.

1. Holz trocken halten:

Auch wenn es Sommer ist, kann feuchtes Wetter das Brennholz beeinflussen. Lagern Sie Ihr Holz an einem gut belüfteten Ort, um sicherzustellen, dass es weiterhin trocknet. Vermeiden Sie den direkten Kontakt mit dem Boden, indem Sie Paletten oder Holzgestelle verwenden. Ein luftiger, schattiger Ort schützt Ihr Holz vor zu viel Sonneneinstrahlung und erhält die Trockenheit.

2. Scheitlängen überprüfen:

Es ist ratsam, die Scheitlängen zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie zu Ihrem Kamin oder Ofen passen. Möglicherweise möchten Sie auch unterschiedliche Längen für verschiedene Anwendungen bereithalten. Bei BRENNHOLZWERK bieten wir eine Auswahl an Scheitlängen, um Ihren individuellen Anforderungen gerecht zu werden.

3. Schädlingskontrolle:

Bewahren Sie Ihr Brennholz vor Schädlingen und Ungezieferbefall, indem Sie es an einem sauberen Ort aufbewahren. Vermeiden Sie es, das Holz zu nah am Haus zu stapeln, um potenzielle Eindringlinge fernzuhalten. Wenn Sie Holz aus dem Wald holen, überprüfen Sie es auf Insekten und behandeln Sie es gegebenenfalls.

4. Holz vorbereiten für die Lagerung:

Bereiten Sie Ihr Brennholz vor, indem Sie es in gut belüfteten Stapeln anordnen. Dies ermöglicht eine optimale Luftzirkulation und unterstützt den Trocknungsprozess. Stapeln Sie die Holzscheite so, dass sie nicht einander berühren, um Schimmelbildung zu verhindern.

5. Sicherheitshinweise beachten:

Überprüfen Sie Ihr Lager auf potenzielle Gefahren, wie lose Holzstapel oder gefährliche Strukturen. Ein gut organisiertes Lager minimiert das Risiko von Unfällen und stellt sicher, dass Ihr Brennholz in einwandfreiem Zustand bleibt.

Fazit: Bereiten Sie sich jetzt vor, um im Winter gemütlich zu heizen!

Die Pflege Ihres Brennholzes im Sommer ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Heizsaison im Winter. Mit diesen Tipps können Sie sicherstellen, dass Ihr Holz trocken, sauber und bereit für gemütliche Abende vor dem Kamin ist. Bei BRENNHOLZWERK sind wir stolz darauf, hochwertiges Brennholz anzubieten, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Wenn Sie weitere Fragen haben oder unser Brennholz bestellen möchten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.